Die Geopathologie


Die Geopathologie stellt keine Therapie im üblichen Sinn dar, wird aber oft als zusätzliche Abklärung zum Therapieerfolg bei einem Patienten benötigt.

Die Geopathologie ist eine Wissenschaft, die sich mit der krankmachenden Wirkung von Erdstrahlen auf den menschlichen Körper beschäftigt. Die Grundlage dieser Wissenschaft ist die Erkenntnis, dass sich der gesundheitsstörende Einfluss von Wasseradern, Erdspalten und verschiedenen Globagitternetzen dann negativ auswirkt, wenn sich der Mensch regelmäßig und über einen längeren Zeitraum diesen Strahlungsfeldern aussetzt.

Aber auch “Elektrosmog” ist Inhalt der Geopathologie. Diese Felder technischen Ursprungs, können von Stromleitungen und elektrischen Geräten in- und außerhalb unserer Häuser ausgehen. Dazu gehört auch Hochfrequenz-Strahlung von Sendeanlagen, wie z. B. Radar, Rundfunk-, Fernseh- und Mobilfunkanlagen.

Rund 70% der Bevölkerung leiden, ohne es zu wissen, an Belastungen durch natürliche und technische Strahlungsfelder. Dies wird in der schulmedizinischen Diagnose nicht berücksichtigt. Bei diesen Problemen gezielt Abhilfe zu schaffen ist die Aufgabe des Geopathologen. So kann ich herausfinden, ob Störzonen vorliegen und Vorschläge machen, wie sie entstört werden können.

 

 


Heilpraxis Fuchs

In der Heilpraxis Fuchs werden sowohl Menschen als auch Tiere behandelt -
ganzheitlich und umfassend.

So erreichen Sie mich:

  • Telefon:
    06565 / 98 98 98 0
  • Email:
    hp@pfalzpraxis.de
  • Adresse:
    Zum Krummbach 2
    67273 Bobenheim am Berg

IMPRESSUM

IMPRESSUM