Reiki für Tiere


Eine Reiki Behandlung bei Tieren unterscheidet sich im Ablauf nicht viel von der für Menschen. Generell kann jedes Tier mit Reiki behandelt werden, natürlich nur wenn es selbst will, denn zwingen sollte man es auf keinen Fall.

Tiere sind vorurteilsfrei und unvoreingenommen und zeigen oft dem Behandler wo sie die Energie haben möchten, indem sie sich so drehen oder stellen dass der Behandler seine Hände auf die gewünschten Stellen legt. Haben sie für eine "Sitzung" genug zeigen sie es ebenso deutlich indem sie aufstehen oder weglaufen.

Reiki ist eine hervorragende zusätzliche Therapiemethode, die unterstützend wirkt und gut mit anderen Therapieformen harmonisiert

Reiki kann folgendes bewirken:

  • Linderung von Schmerzen bei akuten oder chronischen Beschwerden
  • Entgiftung
  • bessere Versorgung des Körpers mit Lebenskraft (Muskeln, Organe, Zellen)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte und schnellere Genesung
  • innere Ruhe und Gelassenheit
  • Wiederherstellung von Harmonie und Wohlbefinden
  • freierer Fluss von Atem und Lebensenergie
  • Lösen von Energie- und Gefühlsblockaden

Anwendungsbeispiele sind:

Ein nervöses Pferd, kann wieder ruhiger werden, wenn mit Reiki seine Energien ausgeglichen werden. Oft werden schon nach der 4 - 5 Behandlung vom Besitzer / Reiter Erfolge berichtet.

Nach einem Umzug oder Besitzerwechsel fällt es eine Katze schwer sich ein zu gewöhnen. Mit der Unterstützung von Reiki kann sie schneller zur Ruhe kommen und sich an den neuen Platz gewöhnen.

Nach einer Operation kann ein Tier mit Reiki wieder schneller fit werden.

...zu Reiki für Menschen

 

 

 


Heilpraxis Fuchs

In der Heilpraxis Fuchs werden sowohl Menschen als auch Tiere behandelt -
ganzheitlich und umfassend.

So erreichen Sie mich:

  • Telefon:
    06565 / 98 98 98 0
  • Email:
    hp@pfalzpraxis.de
  • Adresse:
    Zum Krummbach 2
    67273 Bobenheim am Berg

IMPRESSUM

IMPRESSUM